Live-Rezensionen

Singen ist stark!

Kindermusiker Olli Ehmsen

Oliver J. Ehmsen

Live-Rezensionen zu Mitmachkonzerten von und mit Olli Ehmsen


Wir haben Olli Ehmsen zu uns an die Schule eingeladen, um den Kindern der Vorschule und 1. Klasse in dieser eher langweiligen Zeit etwas Gutes zu tun. Kinobesuch und Weihnachtsbasar mussten abgesagt werden, aber ein Konzert in unserer Aula war möglich. Und das haben alle genossen! Vom ersten Ton bis zum fetzigen Ende waren alle hoch motiviert auf den Beinen. Es wurde getanzt, gesprungen, gelacht und gesummt. Bewegung und Spaß pur!
Nach dem Konzert wurde noch lange von den Liedern geschwärmt. Die meisten fanden einfach alles toll, oft erwähnt wurden "Bo, der dicke Elefant" und "Hokey Pokey".
Wir können solch ein Konzert sehr empfehlen!

(Christina Albright, Lehrerin an der Grundschule Leuschnerstraße, Hamburg)


Im November war der Kindermusiker Olli Ehmsen bei uns in der Kita mit seinem aktuellen Mitmachkonzert-Programm. Coronabedingt spielte er drei Mini-Konzerte, für jede Kita-Gruppe ein eigenes. Die Erzieherinnen und Erzieher fanden es „sehr, sehr schön“, vor allem aber auch die Kinder waren begeistert und fragten am Ende: „Wann kommt Olli wieder?“ Das Lieblingslied aller Mitwirkenden war „Hokey Pokey“. Gut gefallen hat uns auch, wie die Kinder zum Mitmachen animiert wurden und wie verständlich die Regeln für sie von Olli Ehmsen erklärt wurden, unter denen im Moment die Mitmachkonzerte nur stattfinden können (Abstände, lüften, kleine Gruppen …).

(Martin Gurtmann, Leitung DRK Kita „Schmiedesberg“, Reinbek)


„Nachdem das Singen in jetziger Zeit so schwierig ist und Ausflüge abgesagt werden müssen, blieb uns nichts anderes übrig als nach Alternativen zu suchen. Aus der Idee, ein Konzert für die 1. Klassen zu machen, wurde bald klar, dass es dann doch drei werden sollten, von VSK bis Klasse 2.

Die Absprache, der Auf- und Abbau, alles lief ganz problemlos. Die Konzerte für die verschiedenen Klassenstufen waren angepasst an die Jahrgänge. Leider war aufgrund der fehlenden 2,5 Meter Abstand nur Summen möglich, aber durch die nette und mitreißende Art hat es Olli Ehmsen geschafft, die Kinder mitzunehmen, die begeistert mittanzten, -stampften und -summten.

Wir werden die Lieder sicher noch öfter anhören, denn sie sind so schön einfach mitzusingen und machen den Kindern Spaß. Lieblingslieder zu finden ist allerdinge schwierig, denn vielen gefiel „einfach alles“, andere mochten "Fliegen, Fliegen, Fliegen" besonders, andere das Lied vom grünen Frosch mit der roten Mütze… Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!“

(Silke Daus, Fachleitung Musik, Schule Appelhoff Hamburg)


„Wir haben nach diesen erschwerten ersten Wochen seit den Herbstferien relativ kurzfristig einen Termin bei Herrn Ehmsen ergattern können und 3 Mitmachkonzerte hintereinander in unserer Aula Ende Oktober realisiert. Die Bedingungen waren selbstverständlich Corona-konform (2,5 m Abstand zwischen den Kindern, ausgemessen und markiert, stetiger Durchzug und natürlich innerhalb der Kohorten). Vorschulkinder, alle 1. und  auch die 2. Klassen durften mitmachen - und wie sie alle mitgemacht haben. Engagiert und gefesselt dabei, nachdem die Verwunderung, das heute singen erlaubt sei gewichen war mit Inbrunst und Eifer. Herr Ehmsen war auf der Bühne technisch super ausgestattet (alles mitgebracht und selbst auf- und abgebaut), für alle hör- und sichtbar und ebenfalls mit großem Enthusiasmus dabei.

Kein Konzert glich dem anderen, er hat es super an die jeweilige Altersgruppe angepasst - Bodypercussion, Singen auf der Stelle tanzen, alles war dabei. Abwechslungsreich und auch beim dritten Konzert ohne Pause und Ermüdungserscheinungen.

Wir würden dieses Konzert gerne wiederholen, denn jetzt, wo für die Kinder so vieles wegfällt ist es toll, dem mit einem Konzert entgegenzuwirken. Musik, tanzen und gute Laune - das hatten wir in dieser Form in unserer Aula "dank" Corona viel zu lange nicht mehr!!!

Sehr unkomplizierte Abwicklung, netter Kontakt - klare Empfehlung an alle !!!“

(Katrin Reiter, Fachleitung Musik, Grundschule Moorflagen Hamburg)


„Es war mal wieder richtig toll mit Ihnen. Sie haben so schöne Lieder und so eine nette Art, die Kinder zu aktivieren. Sogar unsere Krippis und ebenso unsere Mitarbeiterinnen haben fleißig mitgehottet. Und das soll schon was heißen. Noch heute ist das Lied: „Fliegen, Fliegen, Fliegen“ ein kleiner Ohrwurm, den die Kinder immer so vor sich her singen. Vielen Dank!!“
(Birte Rehmeyer, Leitung Städt. Kita Reinbek-Schönningstedt)

 

„Hilfe, wir dürfen nicht singen!

Da war klar, wir müssen Olli Ehmsen buchen: SINGEN IST STARK!!

Mit über 300 Kindern haben wir im September 2020 (schön in unseren Kohorten getrennt) auf dem großen Sportplatz zwei wunderbare Mitmachkonzerte mit vielen neuen Liedern von und mit Olli Ehmsen veranstaltet. Während wir „WIR FLIEGEN, FLIEGEN, FLIEGEN“ sangen und dazu tanzten und in Bewegung waren, flog doch wirklich gleichzeitig über uns der Airbus BELUGA und lächelte von oben… eine mehr als gelungene Veranstaltung, bei der wir endlich mal wieder ausgelassen singen und tanzen durften. Herzlichen Dank an Olli Ehmsen. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal! Damit die Zeit nicht so lang wird, hören wir in den Klassen die tolle CD: FLIEGEN.“

(Hanna Conradi, Schulleiterin Grundschule Hoheluft, Hamburg)


„Leider konnten wir pandemiebedingt unser 25-jähriges Jubiläum nicht mit unseren geplanten Aktivitäten und einem großen Fest begehen. Etwas konnten wir aber tun:

So luden wir uns den bekannten Kindermusiker Olli Ehmsen ein, der bei uns in Wichtelhausen sein erstes Mitmachkonzert seit 5 Monaten Coronapause spielte. Er gestaltete ein Kinder-Mitmachkonzert mit den Liedern seines neuen Albums „Fliegen“. Mitsingen, Tanzen und Bewegen war angesagt bei Songs wie „Lachen, spielen, tanzen, springen“ oder „Voll in Bewegung“. Auch der „grüne Frosch mit der roten Mütze“ war dabei und die Kinder sangen den Frosch-Song begeistert mit.

Das Konzert fand bei bestem Open-Air-Wetter und mit den nötigen Hygiene-Maßnahmen statt: Großer Abstand zwischen Olli Ehmsen und den Kindern, die Kita-Gruppen getrennt in abgetrennten Zonen auf dem Spielplatz.  Das tat der Stimmung trotzdem keinen Abbruch. Im Anschluss an das Konzert für die Elementar-Kinder gab es für die Krippen-Kinder noch ein kleines Extra-Konzert. 

Mitmachkonzerte von und mit Olli Ehmsen sind mit einem entsprechenden Hygiene-Konzept auch in diesen besonderen Corona-Zeiten möglich. Man muss es nur wollen. Und wir wollten und hatten mit unseren Kindern einen großen Spaß. Einziger Wehmutstropfen: Es war viel zu schnell zu Ende.“

(Jens Reimann, Leitung DRK Kita Wichtelhausen, Bad Oldesloe)


...